Aus diesem Gesamtprogramm organisiert der Klima-Treff vor allem die Critical Mass Fahrraddemo am Samstag, viele Elemente des Familien-Mobilitätstags am Sonntag und den Klima-Talk "Clever mobil" am Montag.

 

Projektwoche "Autofrei zur Schule"

Besonderes Highlight der Mobilitätswoche ist die Kooperation mit fünf Eitorfer Schulen: der MosaikSchule Eitorf+Harmonie, der GGS Alzenbach-Mühleip, der Sekundarschule, dem Siegtal-Gymnasium und dem Berufskolleg. Alle Schulen motivieren Schüler:innen und Eltern, sich an der Projektwoche "Autofrei zur Schule" zu beteiligen und zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Schul- oder Linien-Bus zur Schule kommen. Wenn die Eltern einverstanden sind, könnt ihr gern das schönste Foto von eurem autofreien Schulweg an dialog@klimatreff.info senden - wir bauen hier eine Bildergalerie daraus:

Laufbus

Ein Laufbus ist eine Gehgemeinschaft von Schüler:innen zur Schule. "Bus" heißt sie, weil die laufende Kindergruppe einen festen Streckenplan mit Haltestellen und Abfahrzeiten hat. Wie sowas aussieht, sieht man rechts im Fall von Windeck-Schladern. Aber ich hörte, dass es das bald auch in Eitorf-Alzenbach geben wird - juhu!!


Gedicht: Autofrei zur Schule

Renate Alf, "Die besten Cartoons für Lehrer*innen", Lappan Verlag 2021
Renate Alf, "Die besten Cartoons für Lehrer*innen", Lappan Verlag 2021

 

Grundschulkind aus der MosaikSchule, Standort Brückenstraße:

 

Brückenstraße - viertel vor 8

Dutzende Schulkinder werden gebracht.

Viel zu viele mit dem Automobil

Die Grundschule ist ihr tägliches Ziel.

 

Eine Straße voller Stau und Abgase

Die steigen mir morgens arg in die Nase.

Das Dröhnen der Verbrennungsmotoren

Dringt uns Schülern tief in die Ohren.

 
Zur Schule zu Fuß oder mit dem Rad.

Das wäre doch ein guter Rat!

„Viel zu gefährlich bei dem Verkehr!“,

sagen Eltern immer mehr.

Ein Teufelskreis, wie jeder weiß!

 

Ich selber komme mit dem Schulbus

Der fährt morgens und auch nach Schulschluss.

Und ganz nebenbei

Spar ich ein wenig CO2.

 

Grundschulkind aus der MosaikSchule, Standort Harmonie:

 

Harmonie - viertel vor 8

Auch hier werden viele Kinder gebracht

All dieser Autoverkehr

Der belastet doch sehr

Unser aller Klima

Das find ich gar nicht prima.

 

Drum fahr ich selbst mit dem Rad

Ich schreite zur Tat

Will CO2 einsparen,

und unser Klima bewahren.

 

Radeln früh am Morgen

Vertreibt in der Schule die Sorgen

Ich atme so viel frische Luft,

dass meine Müdigkeit verpufft.

 

Ich rufe laut aus meinem Mund 

Radfahren hält mich fit und gesund.

Und ganz nebenbei

Spar ich CO2.

 

Grundschulkind aus der MosaikSchule, Standort Brückenstraße:

 

Manchmal träume ich, wie es wohl wär

Wenn die Brückenstraße für Räder, Fußgänger und Busse nur wär

Ich stell mir vor, wie still es dann wär

Und die Straße beinahe leer.

 

Dort wär so wenig Verkehr,

dass alles für Kinder sicherer wär.

Auch die Luft würde nicht mehr stinken,

denn Schulbusse könnten Wasserstoff trinken.

 

Auf diesem Schulweg in meinem Traum

hat Lebensfreude wieder Raum

Du hörst Kinder lachen und Witze machen.

Unsere Stimmen schallen mehr
als jeder Verkehr.

 

Und ganz nebenbei

Sparen wir CO2.

 

Grundschulkind aus der MosaikSchule, Standort Harmonie:

 

Manchmal träum ich von breiten Radwegen, gefärbt in Blau

Dann sieht sie jeder Herr und jede Frau.

Nicht nur wir Kinder - auch flotte Omas und Opas

Wären dann sicherer auf Ihren E-Bikes.

 

Für Kindergartenkinder gibt`s nen Trick

die sitzen im Anhänger und genießen den Blick.

 

Auf diesem Schulweg in meinem Traum

hat Lebensfreude wieder Raum

Du hörst Kinder lachen und Witze machen.

Unsere Stimmen schallen mehr
als jeder Verkehr.

 

Und ganz nebenbei

Sparen wir CO2.